Lustenau

An der Arche um acht!!

Information „School is out 2017 Lustenau“
An alle Schüler und Schülernnen 7 – 12 Jahre

Wusstest du, dass in den großen Religionen von einer Sintflut erzählt wir?

Aus der Bibel kennen wir diese Geschichte als „Noah und der Bau der Arche.
Im Koran wird die Geschichte von „Nuh“ erzählt.
Im Talmud nennt er sich „Noach“.

Alle haben etwas gemeinsam: Es geht um Gott und viel Wasser!

„An der Arche um acht!“ So lautet die Verabredung die eine weiße Taube mit zwei Pinguinen trifft. Um sämtliche Tiere auf der Arche unterzubringen musste Noah strenge Regeln aufstellen. Deshalb dürfen nur zwei Tiere jeder Art auf die Arche. Die drei Pinguine sind beste Freunde, die hie und da streiten. Darf man einen Freund im Stich lassen? Auf keinen Fall! Und deshalb schmuggeln zwei Pinguine einen blinden Passagier an der argwöhnischen Taube vorbei an Bord. Dies führt zu haarsträubenden Verwicklungen. Ein Glück nur, dass die Taube mit den Antilopen, die aus unerklärlichen Dingen nicht neben den Löwen schlafen wollen, und den vielen anderen Tieren schon mehr als genug zu tun hat. Deshalb läuft im Bauch des Schiffes für die Pinguine zuerst alles gut, bis bei einem Gespräch über Glaube, Liebe und Käsekuchen der Schwindel auffliegt. Aber die drei Pinguine finden eine witzige kreative Lösung und das Stück geht gut aus!

„An der Arche um acht!“ ist ein Stück über Toleranz, Freundschaft und Sinnsuche.

Während wir uns noch Gedanken machen und über die Geschichte unterhalten werden wir selbst kreativ. Wir werden unsere eigene Arche bauen. Mit allem was dazu gehört – das wichtigste aber: Sie wird schwimmen und das probieren wir aus!

Die Kosten betragen € 3,– inkl. Jause, Getränke, Materialien und Andenken, an diesen Tag.
Du hast Lust darauf bekommen und möchtest gerne daran teilnehmen?
Anmeldebögen kannst du bei Katharina von Rogall per Mail unter vonRogall@gmx.net, per WhatsApp, SMS oder Anruf unter 0660/7820175 oder über das Pfarrbüro http://www.evangelische-kirche-dornbirn.at/ anfordern.

Mitzubringen sind Kleidung, die schmutzig werden darf und Hausschuhe oder dicke Socken, Gute Laune!

Sophie & das gesamte Team des Kindergottesdienstes und der Jugendgruppe freuen sich über deine Teilnahme!

Ablauf Ferienprogramm 10.07.2017:

Treffpunkt 10.07.2017, 10 Uhr evang. Kirche Lustenau, Roseggerstraße 2
10:00 Uhr bis 10:15 Uhr
Ankommen
10:15 Uhr bis 10:30 Uhr
Vorstellrunde Kirche, Betreuer, Organisatorisches
10:30 Uhr bis 11:00 Uhr
Kennenlernspiele
11:00 Uhr bis 12:15 Uhr
Theaterstück „An der Arche um Acht“ schauen
12:15 Uhr bis 13:00 Uhr
Mittagspause & freie Spiele (Ich sehe dich nicht, dich gibt es nicht!)
13:00 Uhr 14:30 Uhr
Arche basteln, Tiermasken basteln
14:30 Uhr bis 15:00 Uhr
Abschied mit Spielen

Wenn Bedarf besteht, kann man sich an der evang. Heilandskirche, Rosenstraße 8, 6850 Dornbirn um 08:45 Uhr treffen.
Dann geht es gemeinsam mit den öffentlichen Verkehrsmitteln nach Lustenau.
Rückkehr ist gegen ca. 16:30 Uhr.
Bitte bei der Anmeldung mit angeben!
Kosten liegen pro Kind bei der Busfahrt von 1,80 € hin und retour. Vorhandene Fahrkarten werden berücksichtigt.

In der Arche ist der Wurm drin!!:

Information „School is out 2017 Lustenau“
An alle SchülerInnen 7 – 12 Jahre

Wusstest du, dass in den großen Religionen von einer Sintflut erzählt wir?

Aus der Bibel kennen wir diese Geschichte als „Noah und der Bau der Arche.
Im Koran wird die Geschichte von „Nuh“ erzählt.
Im Talmud nennt er sich „Noach“.

Alle haben etwas gemeinsam: Es geht um Gott und viel Wasser!

„Die Arche Noah birgt ein schreckliches Geheimnis. Blinde Passagiere sind an Bord, und mit ihnen das Unheil. Sie bedrohen das Schiff, denn Holz ist ihre Nahrung. Und in den Tunneln, die sie durch Planken und Balken graben, feiern sie schwarze Messen. Nur einer steht gegen sie auf: Wudi, der kleine, bescheidene Holzwurm, der mit seiner Frau Aloisia durch Zufall auf die Arche verschlagen wird und den die Tiere nun fälschlicherweise beschuldigen, das Schiff zu zerstören. In der Arche ist jetzt wirklich der Wurm drin, glücklicherweise, denn Wudi gelingt das Unglaubliche. Seine dramatische Operation BLOW OFF rettet Noah und seine Tiere. Warum die Arche nie gefunden wurde, warum jede Expedition zum Berg Ararat scheitern muss, auch dieses Geheimnis enthüllt der Film. “

Während wir uns noch Gedanken machen und über die Geschichte unterhalten werden wir selbst kreativ. Wir werden unsere eigene Arche bauen. Mit allem was dazu gehört – das wichtigste aber: Sie wird schwimmen und das probieren wir aus!

Die Kosten betragen € 3,– inkl. Jause, Getränke, Materialien und Andenken, an diesen Tag.
Du hast Lust darauf bekommen und möchtest gerne daran teilnehmen?
Anmeldebögen kannst du bei Katharina von Rogall per Mail unter vonRogall@gmx.net, per WhatsApp, SMS oder Anruf unter 0660/7820175 oder über das Pfarrbüro http://www.evangelische-kirche-dornbirn.at/ anfordern.
Mitzubringen sind Kleidung, die schmutzig werden darf und Hausschuhe oder dicke Socken, Gute Laune!

Sophie & das gesamte Team des Kindergottesdienstes und der Jugendgruppe freuen sich über deine Teilnahme!
Ablauf Ferienprogramm 07.08.2017

Treffpunkt 07.08.2017, 10 Uhr evang. Kirche Lustenau, Roseggerstraße 2

10:00 Uhr bis 10:15 Uhr
Ankommen
10:15 Uhr bis 10:30 Uhr
Vorstellrunde Kirche, Betreuer, Organisatorisches
10:30 Uhr bis 11:00 Uhr
Kennenlernspiele
11:00 Uhr bis 12:15 Uhr
Film „In der Arche ist der Wurm drin“ schauen
12:15 Uhr bis 13:00 Uhr
Mittagspause & freie Spiele (Ich war es aber nicht! – Doch! Du warst es!)
13:00 Uhr 14:30 Uhr
Wenn du auf die Arche gehen müsstest, was würdest du mitnehmen? (Basteln, schreiben, malen etc.)
Arche basteln, Tiermasken basteln
14:30 Uhr bis 15:00 Uhr
Abschied mit Spielen

Wenn Bedarf besteht, kann man sich an der evang. Heilandskirche, Rosenstraße 8, 6850 Dornbirn um 08:45 Uhr treffen.
Dann geht es gemeinsam mit den öffentlichen Verkehrsmitteln nach Lustenau.
Rückkehr ist gegen ca. 16:30 Uhr.
Bitte bei der Anmeldung mit angeben!
Kosten liegen pro Kind bei der Busfahrt von 1,80 € hin und retour. Vorhandene Fahrkarten werden berücksichtigt.