Spatenstich

Am Sonntag 8. Oktober 2017 konnte eine volle Kirche den Spatenstich für das neue Gemeindezentrum feiern. Der von Pfarrer Michael Meyer gestaltete Familiengottesdienst zum Erntedankfest führte durch einen symbolischen Hausbau mit Kindern zum Spatenstich.
Angefangen hat es 1907 mit der Errichtung der Predigtstation in Dornbirn, 50 Jahre später am, 13. Oktober 1957, Einweihung des Gemeindezentrums, und 60 Jahre später der Spatenstich für das neue Gemeindezentrum.
In den anschließenden Grußworten von Bürgermeisterin Andrea Kaufmann, Baumeister Wilfried Hefel, Architekt Oliver Baldauf (Büro Baumschlager) und Kurator Walter Werner betonten alle die Bedeutung eines neuen Gemeindezentrums für unsere Pfarrgemeinde.
Musikalisch schön umrahmt von den Familien Siegers und Faderny fand im Anschluss daran der symbolische Spatenstich statt. Die Kinder konnten sich inzwischen in der Musikschule mit Doris und Katharina austoben. Trotz schlechtem Wetter gelang es dem Gastronomieteam unter Inge Hilbe alle Besucher kulinarisch zu verwöhnen, sei es im Zelt oder direkt in der Kirche.

Und wie geht es weiter? Die für die Baubewilligung erforderlichen Fachgutachten sind vorhanden, sodass mit der Baubewilligung in Kürze zu rechnen ist. Die Vorarbeiten für die Kanalisation werden jetzt in Angriff genommen bzw. noch im Detail geplant. Das Projektteam überprüft in den nächsten Wochen die Detailpläne und wird sich bereits mit der Inneneinrichtung und der gesamten Infrastruktur beschäftigen.
Natürlich benötigen wir noch für die Finanzierung Beiträge. Deshalb bitten wir alle unsere Gemeindemitglieder um Ihre Spende für die Inneneinrichtung.
Wir sagen Danke.

Uwe Bergmeister (Projektleitung)

Konto: Evangelische Pfarrgemeinde Dornbirn – Gemeindezentrum
Sparkasse Dornbirn, IBAN AT10 2060 2000 0036 0115

Foto Fa. Hefel: von links nach rechts:
Pf. M. Meyer, Baumeister W. Hefel, Bürgermeisterin A. Kaufmann, H. Schneider, U. Bergmeister, W. Werner, Architekt O. Baldauf

Advertisements