Konfirmation

Konfirmation – ein stimmiges Fest für sieben Jugendliche am 15.6.2016 in der Heilandskirche

7 Jugendliche haben am Pfingstsonntag, dem 15. Juni in Dornbirn ihre Konfirmation gefeiert. Eindrucksvoll zeigten sie, wie sie ihren Glauben selbst formulieren und wie sie sich mit ihren Gaben einbringen können. Elena Siegers, die „Hebe deine Augen auf“ aus Mendelsohn-Bartholdys Werk „Elias“ sang, erhielt spontan Aplaus für diesen hervorragenden Vortrag im Trio mit Henriette Siegers und Stefanie Preisl. Pfarrer Meyer hob in der Predigt hervor, wie wichtig es ist, dass Jugendliche sich freiwillig und mit eigenen Ideen und Interessen in Kirche und Gesellschaft einbringen, um so ein Stück zur Humanisierung und Vernetzung der Gesellschaft beitragen. Kurator Walter Werner begrüßte die Konfirmandinnen und Konfirmanden in der Gemeinde der Erwachsenen und bat sie um ihre Mitarbeit in der Gemeinde und die Gemeinde bat er um die Unterstützung der Jugendlichen. Als Geschenk erhielten die Jugendlichen die „Perlen des Glaubens“ als Erinnerung an das Konfirmationskursprogramm, das sie absolviert haben. Zu diesem Kursprogramm gehörte auch heuer wieder eine viertägige Fahrt, die sie eine Woche zuvor nach Linz, Gallneukirchen Mauthausen und Rutzenmoos führte. Mit einem Umtrunk im Gemeindesaal, den die Eltern zuvor vorbereitet hatten, schloss die Feier, zu der 75 Gäste aus nah und fern unsere Kirche besuchten. Die Gemeinde hoffet nun, dass die Jugendlichen die Stafette nicht nur an die neue Gruppe weitergeben, sondern selbst initiativ werden und eine eigene Jugendarbeit entsteht. Bis dahin ist noch ein weiter Weg, aber wir freuen uns über das gelungene und fröhliche Fest, das allen in guter Erinnerung bleiben wird, auch weil ein japanischer Zierarhornbusch, den die Jugendlichen gepflanzt haben, nun im Pfarrgarten daran erinnert.

Advertisements