Lange Nacht

Am Freitag, 29.5.2015, fand in ganz Österreich die Lange Nacht der Kirchen statt, und auch unsere Pfarrgemeinde nahm daran teil!
Von 18:00 bis 24:00 gab es eine Reihe von interessanten Programmpunkten:

Beinahe schon Tradition ist das Konzert von Henriette Siegers, Stefanie Preisl & Friends – und es war auch dieses Jahr ein schwungvoller und stimmiger Einstieg in die LNdK!

Danach luden wir gemeinsam mit „Okay Zusammenleben“ zu einem interreligiösen Gespräch mit Vertretern der bosnischen Muslime von „Izet Nanic“. Auch dieser Programmteil war aufgrund des aktuellen Themas gut besucht und wurde von „Okay Zusammenleben“ professionell moderiert. In den privaten Gesprächen im Anschluss bei österreichischen und bosnischen Köstlichkeiten fanden wir viel Gemeinsames über die Bedeutung unserer jeweiligen Religion.

Nach dieser intellektuellen Beschäftigung konnten wir in einer meditativen Yogastunde unsere Gedanken und Körper entspannen und die Kirche aus einer anderen Perspektive erleben: Am Boden liegend, mit den ersten Strahlen der Lichtinstallation von Mathias Siegers in Farbe getaucht, kam uns die Kuppel unserer kleinen Kirche erhaben und doch leicht vor…

Auch die danach stattfindende Weinverkostung ist ein Klassiker der LNdK geworden! Ausgesuchte Weine aus evangelischen Weingütern wurden in Abwechslung mit Chormusik von „Los amol“ und humorvollen Gedichten genossen.

So ging mit einer Andacht unseres Pfarrers Michael Meyer die Lange Nacht der Kirchen um Mitternacht zu Ende! Wir freuen uns schon auf die nächste LNdK in 2017.

MH/ 22.6