Gitarrekonzert

mit Klaus Wladar
Sonntag, 29. April 2018 um 19:30 Uhr
Evangelische Heilandskirche, Rosenstraße 8, Dornbirn

Klaus Wladar stellt für sein Konzert folgenden Pressetext zur Verfügung:

In einem stimmungsvollen und abwechslungsreichen Programm präsentiert der Wiener Gitarrist Klaus Wladar Klassisches, Spanisches und Jazziges für Sologitarre.
Veritable Orchesterfarben zeigt die Rossiniana No.1 von Mauro Giuliani des Paganini der klassischen Gitarre.
Die „Baden Jazz Suite“ wiederum stellt eine Hommage an den großen Bossa Nova Gitarristen Baden Powell dar.
Virtuose spanische Musik mit Flamencoanklängen sind bei Joaquin Turina und Isaac Albèniz mit seinem berühmten „Asturias“ zu hören.
Arrangements von Joe Zawinuls Jazzhit “ Mercy, Mercy, Mercy “ oder „Fight“ einem flirrenden Rockstück des Japaners Kotaro Oshio runden schließlich das Programm ab.
Durch locker zwischen den Stücken eingestreute Anekdoten und interessante Hintergrundinformationen zur gespielten Musik, durchbricht der Künstler in erfrischender Weise die Grenzen zwischen E -und U-Musik und zeigt die Gitarre als ein wahrhaftiges Kaleidoskop musikalischer Farben!

Fachbereich Gitarre
Leopold Mozart Zentrum
der Universität Augsburg
Maximilianstraße 59, 86150 Augsburg

Advertisements